<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1465959206967998&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

ema® by ezyGain

Gestalten Sie Ihre Therapie moderner und innovativer mit dem smarten Laufband bei Gang- und Gleichgewichtsstörungen

EMA-web_900x500

Ihre Vorteile

  • Flexibles und motivierendes Training durch visualisierte Wegstrecken und Videospiele
  • Sparen Sie Platz
  • Sparen Sie Zeit und Ressourcen
  • Inspirieren Sie Ihre Patienten und Ihre Mitarbeiter

Für wen ist die ema geeignet?

Das Rehabilitationslaufband ist für verletzte und ältere Menschen konzipiert, die Schwierigkeiten beim selbstständigen Gehen haben – einschließlich Rollstuhlfahrern.

EMA-web_900x500-2

Wie funktioniert die ema?

EMA-ipad-1

Visualisierte Wegstrecken

Die Patienten können aus mehr als 15 verschiedenen visualisierten Strecken und Landschaften auswählen. Das erhöht die Motivation und verleiht dem Gangtraining einen spielerischen und stimulierenden Charakter.

EMA-ipad-3

Propriozeption und Gleichgewicht

Für die Nutzung als Balancetrainer stehen mehr als 10 herausfordernde Spiele zur Verfügung. Diese motivieren den Patienten dazu, sich in alle Richtungen spielerisch zu bewegen.

EMA-ipad_2

Echtzeit-Analyse des Gangtrainings

Die Fortschritte und die Entwicklung des Patienten werden im individuellen Profil gespeichert. Dies ermöglicht eine persönliche und objektive Analyse seiner Fortschritte.

BLOG

Preisgekrönte Reha-Innovation – jetzt in Deutschland

Die Entwicklung der ema, einem intelligenten Laufband für die Gleichgewichts- und Gangrehabilitation, wird von dem festen Willen angetrieben, einen echten Unterschied zu machen. 
Wir haben Zineb Agoumi, eine dynamische Jungunternehmerin und die Gründerin des Start-ups ezyGain, interviewt. 

Weiterlesen

  • Die ema vereint 3 Funktionen in einem Gerät:

    • Motivierendes Gangtraining durch visualisierte Wegstrecken.

    • Durch das sensorische System unter der gesamten Lauffläche, wird das Laufband zum Balancetrainer.

    • Die ezyGain App bietet Gang- und Bewegungsanalysen in Echtzeit.

  • DEM PATIENTEN IM ROLLSTUHL WIRD DER HÜFTGURT ANGELEGT

    DIE LAUFFLÄCHE WIRD ABGESENKT UND IST EINSATZBEREIT

    DIE AUFFAHRRAMPE ERLAUBT DEN ZUGANG MIT DEM ROLLSTUHL

    DER PATIENT WIRD AUF DAS LAUFBAND GESCHOBEN

    DIE GURTE DER AUFHÄNGUNG WERDEN MIT DEM HÜFTGURT VERBUNDEN

    DER PATIENT WIRD DURCH DEN INTEGRIERTEN LIFT AUFGERICHTET

    DER PATIENT KANN SICH NUN ENTLASTET BEWEGEN UND GEHEN

    DER HÜFTGURT BIETET ZUDEM EINE STURZPROPHYLAXE

    DAS TRAINING KANN STARTEN. NATÜRLICH BEI BEDARF AUCH OHNE DEN GURT UNTER VOLLBELASTUNG

    • Broschüren

      Hier finden Sie die Ema-Broschüre.

    • Benutzerhandbücher

      Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine Bedienungsanleitung zu. Kontaktieren Sie uns hier und wir senden Ihnen, was Sie brauchen.

FAQ

Sie haben weitere Fragen?

Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen zur ema für Sie zusammengestellt.

Hier finden Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs)