<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1465959206967998&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Der Vorteil robotergestützter Rehabilitationstherapie

Die robotergestützte Therapie kann von Physiotherapeuten in Verbindung mit traditionellen physiotherapeutischen Ansätzen eingesetzt werden. Die Robotik in der Rehabilitation umfasst eine breite Palette von Trainingsgeräten mit dem Hauptzweck, verlorene Körperfunktionen zu trainieren, die durch neurologische oder traumatische Ereignisse verursacht wurden.

Die Rehabilitation der unteren und oberen Extremitäten kann seitens des Physiotherapeuten erhebliche Zeit und körperliche Anstrengungen erfordern. Die Verwendung von robotergestützten Trainingsgeräten ist eine hochmotivierende Methode, da sie ein repetitives, intensives und spezifisches Training ermöglicht und gleichzeitig den Therapeuten entlastet.

Innowalk-Pro_2021-03338

Was ist der Unterschied zwischen Endeffektor- und Exoskelett-Robotern?

Rehabilitationsroboter werden häufig nach ihrer mechanischen Struktur in zwei Typen eingeteilt: Endeffektoren und Exoskelette.

Bei einem Endeffektorsytem wird an einem distalen Segment, beispielsweise den Füßen, mit dem Patienten verbunden, und die an diesem Punkt erzeugte Kraft verändert gleichzeitig die Position anderer Gelenke und bewegt so den ganzen Körper.

Ein Exoskelett hingegen wird mit mehreren Punkten am Körper des Patienten verbunden und jedes einzelne Gelenk entlang einer vorgegebenen Bahn geführt und bewegt.

Warum ist robotergestützte Rehabilitation so wichtig?

Die robotergestützte Rehabilitationstechnologie ist eine großartige Möglichkeit für Kliniken und Therapeuten, ein hochintensives Training für Patienten mit einer körperlichen Behinderung anzubieten. Gleichzeitig werden die Therapeuten entlastet.

Hier einige Vorteile:

  • hochintensives Training
  • weniger Belastung der Therapeuten
  • Zeit- und Ressourcensparend
  • Sichere Anwendung
  • hochmotivierend
Innowalk-Pro_2021-03345

Unsere Lösung - der Innowalk Pro

Der Innowalk Pro ist ein robotergestütztes Rehabilitationsgerät, das Menschen mit mittleren bis schweren Behinderungen ein hochintensives Ganzkörpertraining bietet. Es aktiviert den Körper in einer gestützten und korrigierten Position mit optimaler Gewichtsbelastung.

Mehr über den Innowalk Pro erfahren

Referenzkliniken

NiB_1080x1080_round

NiB Neurologisches interdisziplinäres Behandlungszentrum, Köln

Das NiB in Köln ist ein innovatives Rehabilitationszentrum und unser erstes Made for Movement-Partnerzentrum, das den Innowalk Pro einsetzt.

Mehr
Kids-Physio-London-Round

Kinderklinik für Physiotherapie, London

Die private Klinik für Kinderphysiotherapie in London behandelt hauptsächlich Patienten mit neurologischen Erkrankungen.

 

Mehr
The-Neuro-Robotik-Zentrum-in-Munich

Neuro Robotik Zentrum, München

Das Neuro Robotik Zentrum in München verfügt über Reha-Roboter der neuesten Generation. Unter fachlich kompetenter Anleitung erhalten Patienten aus München und Umgebung Rehabilitation auf höchstem Niveau. 

Mehr

Eines der innovativsten Rehazentren Deutschlands setzt auf den Innowalk Pro

Das NIB in Köln ist seit seiner Gründung im Jahr 1998 führend im Bereich innovativer Techniken und Rehabilitationstherapien. Wir sind sehr stolz darauf, dass das Zentrum den Innowalk Pro einsetzt.

Mehr dazu in unserem Blog: Der Innowalk Pro im Einsatz am NiB Köln

NIB_5
Contact us_Orange

Gesprächstermin buchen

Lassen Sie uns über Möglichkeiten sprechen und
vereinbaren Sie einen Termin mit uns! 

Gesprächstermin buchen

Calendar_blue

Sie sind bereit für den nächsten Schritt?

Wenn Sie bereits wissen, welche Lösung für Sie die richtige ist, vereinbaren Sie gerne direkt einen Termin zum Produkttest!

Termin zum Produkttest buchen

Partner_Web

Partner werden

Profitieren Sie und Ihre Patienten vom einfachen Zugang zu innovativer und kostengünstiger Rehabilitation.

Ich möchte mehr erfahren